Susanne Puntke

Heilpraktikerin

Breuss-Massage


 

Breuss – Massage
Die Breuss - Massage ist eine sanfte, energetische und wirbelsäulenstreckende Massage. Entwickelt hat sie Rudolf Breuss, ein Österreicher, der heilpraktisch tätig war.


Wirkungsweise
Rudolf Breuss ging davon aus, dass es keine verbrauchten oder gar verschlissenen Bandscheiben gibt, sondern lediglich degenerierte. Verglichen mit einem Schwamm der unter Dauerbelastung platt gedrückt wird und bleibt – bis man Wasser dazu gibt; der Schwamm quillt auf.

Unsere Bandscheiben können aus verschiedenen Gründen degenerieren. Nicht nur Abnutzung durch Fehlhaltung, Beckenschiefstand und Bewegungsmangel können Ursachen sein. Auch Stress, Entzündungen, seelischer Druck, Übersäuerung, ungünstige Zusammensetzung der Darmflora können eine wesentliche Rolle spielen.


Anamnese und Behandlung
Durch vorsichtiges Dehnen der Wirbelsäule während der Massage werden die Zwischenwirbelscheiben regelrecht belüftet. Dies sorgt für eine gute Durchblutung, dementsprechend für eine gute Sauerstoffversorgung und kleine Fehlstellungen werden korrigiert. Die Muskulatur entspannt sich und damit auch der Geist. Der Patient kommt zur Ruhe. Oftmals wird auch Emotionales gelöst. Durch den respektvollen Umgang und der Berührung kann es zu einer Lösung auf nicht körperlicher Ebene kommen. Das wirkt sich meist unmittelbar auf den Körper aus, Schmerzen werden weniger oder verschwinden und der Weg zurück zu sich selbst ist geebnet. Oft fühlt sich der Patient auch seelisch erleichtert.
Die Breuss - Massage kann sehr gut vor einer Dornbehandlung zur Lockerung der Muskulatur durchgeführt werden, oder im Anschluss an eine solche zur Stabilisierung der Wirbelsäule. Die Breuss – Massage ist aber auch für sich alleine eine gute Therapiemöglichkeit.


Indikationen
Hier einige Indikationen für eine Breuss - Massage:

  • Schmerzzustände besonders im unteren Rücken
  • Bandscheibenvorwölbungen im BWS- u. LWS- Bereich
  • Entspannung vor und Stabilisierung nach der Dorn- Behandlung
  • Nervöse Zustände
  • Erschöpfung

 

Breuss-Massage
kann sehr gut mit anderen naturheilkundlichen Therapien kombiniert und ergänzt werden:

  • Fussreflexzonentherapie
  • Ohrakupunktur
  • Neuraltherapie
  • Medi -Taping
  • Entspannungsverfahren