Susanne Puntke

Heilpraktikerin

Orthomolekulare Therap.

Orthomolekulare Therapie

Die Orthomolekulare Therapie ist eine Therapie der Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.
Viele Menschen haben einen Mangel an Vitaminen. Krebspatienten in der Regel ganz besonders. Leider ist die Aussage „ wenn Sie abwechslungsreich essen haben Sie keinen Mangel“ veraltet und absolut falsch. In Zeiten von Stress, Umweltgiften und Gemüse welches auf ausgelaugten Böden wächst, sind wir nicht mehr optimal mit Vitaminen und Mineralien versorgt. Das kann man sehr leicht durch gezielte Blutuntersuchungen feststellen. Die Supplementierung mit diesen Präparaten ist sehr wichtig, damit alle Vorgänge im Körper optimal funktionieren. Auch um einem evt. beginnenden CFS (chronisches Fatigue-Syndrom) entgegen zu wirken.